Organisation Gelände / Übernachtungen

Aus organisatorischen Gründen werden Anfragen zu Übernachtungen auf dem Gelände und dem Gästehaus ausschließlich per Mail oder Kontaktformular entgegengenommen. Eine Antwort erfolgt, in der Regel, innerhalb 24 Stunden.

Bei Buchung des Gästehaus oder einer größeren Gruppe von Zelten / Wohnwagen werden bei einer Stornierung ab 4 Wochen vor Anreise, 20% des Kostenbeitrages als Stornierungsgebühr fällig. 

Die Belegung des Gästehaus ist im Belegungsplan für Mitglieder ersichtlich.

Weihnachtstauchen 2019

Weihnachtstauchen in Neptun’s Reich gemeinsam mit Tauchern von der Wasserwacht Nordhausen war wieder ein großer Erfolg. Bei 6 Grad Wassertemperatur wurde der Weihnachtsbaum an Neptun übergeben. Danach ein gemütliches Zusammensein und Logbuch schreiben bei einem heißen Süppchen und Gisela’s Spezialität, heißer Caipirinha….

Winterausflug 2019

Die schon traditionelle Sternfahrt zum 1. Advent ging diesmal mit Bus zum Quedlinburger Weihnachtsmarkt. Hier konnten die Nepturaner in den wunderschönen Höfen abtauchen und hatten jede Menge Spaß…

NEPTURANER ON TOUR Zu den südlichsten und schönsten Riffen

Korallen, Hai, Muränen, Ziiter- und Blaupunktrochen sind auf der diesjährigen Vereinsfahrt des TSC die wundervollen Begleiter bei den Hausriff – Tauchgängen der Nepturaner. 

Zu den südlichsten und schönsten Riffen
Die Vereinsfahrt zum Saisonende 2019 führte die Mitglieder des TSC in die traumhaft schöne Unterwasserwelt Ägyptens. Es ist immer wieder ein spannendes Erlebnis durch die bunten Korallen zu schweben. Jeder Tauchgang bringt ein neues „Highlight“, ganz gleich ob Schwarmfisch, Muränen, Schildkröten, Napoleon oder tatsächlich ein Hai die Taucherherzen höher schlagen lässt.

Kulturausflug Nordhausen

– Geschichtliches über und unter Nordhausen, mit einem Hauch Kulinarischem – ,
war das Motto der Nepturaner am Sonntag, mit einer Sonderführung von Heinz Degner, von der Stadt-und Gästeführergilde, zur größten historischen Parkanlage Nordhausens, Park Hohenrode mit Villa und Pavillon aus dem 19. Jahrhundert und bedeutender dendrologischer Sammlung von Carl und Fritz Kneiff. Dann ging es zur Altendorfer Kirchgasse, zum „Herzschlag, Junge Kirche im Südharz“, eine gelungene Architektur von Alt und Jung. Danach stiegen wir mit Taschenlampen ab und erkundeten die unterirdischen Kavernen vom Mecklenburgs Hof. Anschließend gab es ein kulinarisches Mittagessen im Felix, dem wohl angesagtesten Restaurant in der Altstadt… Eine tolle Veranstaltung, allen hat es super gefallen. Ein besonderer Dank gilt Gisela für die Organisation und Heinz für seine wunderbaren Erzählungen aus alten Zeiten. ( Fotos von Michael, Heidi und Gisa )

Beachcleaning 2/2019

Zweiter Beachcleaningeinsatz 2019 vom Förderverein “ Seenplatte der Goldenen Aue“ . Diesmal nicht nur über Wasser, sondern auch Unterwasser, bei dem unser Verein, einige Orientierungstaucher aus Dresden , Lisa und Clemens aus Österreich, wie auch andere Anlieger-Vereine tatkräftig mithalfen. Vorrangig waren diesmal der Mövensee, der Bielener Kiesteich, der Sundhäuser See Triathlon Einstieg und die Nordseite vom Forellensee dran. Hier gab es wieder jede Menge Unrat und Hinterlassenschaften von einigen Naturliebhabern, in unserer Freizeit zu beseitigen. Wir bitten Euch, nehmt das nächste Mal Euren Müll wieder mit, damit unsere Seenlandschaft sauber bleibt und wir alle sie genießen können. Danke an alle, die mitgemacht haben.