Organisation Gelände / Übernachtungen

Aus organisatorischen Gründen werden Anfragen zu Übernachtungen auf dem Gelände und dem Gästehaus ausschließlich per Mail oder Kontaktformular entgegengenommen. Eine Antwort erfolgt, in der Regel, innerhalb 24 Stunden.

Bei Buchung des Gästehaus oder einer größeren Gruppe von Zelten / Wohnwagen werden bei einer Stornierung ab 4 Wochen vor Anreise, 20% des Kostenbeitrages als Stornierungsgebühr fällig. 

Europacup-Finale im Orientierungstauchen kommt nach Nordhausen

Am 10. und 11. September lädt der Tauchsportclub Neptun Nordhausen e.V. zum Finale des Europacups im Orientierungstauchen ein. Schon zum wiederholten Male stellt die Nordhäuser Tauchclub sein Vereinsgelände am Tauchersee in der Rothenburgstraße für diesen internationalen Wettkampf bereit. An den Start gehen rund 60 Taucherinnen und Taucher aus verschiedenen Ländern Europas. Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag um 8 Uhr, an diesem ersten Wettkampftag wird ein Sternkurs abgetaucht. Am Sonntag findet dann die so genannte Mannschafts-Treff-Übung (MTÜ) statt.

Daniel Voigt, Vorsitzender des TSC Neptun Nordhausen, und seine Vereinskollegen, bereiten gemeinsam mit dem Ausrichter, dem Tauchsportclub Dresden-Nord e.V., das Finale vor. „Unser Gelände und die Ausstattung in unserem Verein sind prädestiniert für die Durchführung solcher Wettkämpfe, da das Vereinsgelände einige Meter höher gelegen ist als die Wasseroberfläche. Somit bietet sich beste Sicht auf den See und die Wettkampfteilnehmer“, so Daniel Voigt. Außerdem haben sich auch Vereinsmitglieder für den Wettkampf qualifiziert, darunter Pascal Hahnemann, der Deutscher Meister in einer Disziplin des Orientierungstauchens ist.

Das Finale in Nordhausen ist der vierte und letzte Wettkampf in diesem Jahr um den Europacup im Orientierungstauchen. Auch der zweite Wettbewerb wurde in Nordhausen ausgetragen, die beiden anderen in Frankreich und Tschechien. Die Wettkampfsportart Orientierungstauchen verbindet das Flossenschwimmen mit technischem Verständnis und koordinativen sowie konditionellen Fähigkeiten unter der Wasseroberfläche. Es werden Orientierungspunkte im Wasser gesetzt, die nach einem bestimmten Kompasskurs und in einer festgelegten Zeit abgetaucht werden müssen. Es zählt also Geschwindigkeit und Treffgenauigkeit. Mit Kompass und Wegstreckenzähler findet die Orientierung etwa drei Meter unter der Wasseroberfläche statt. Die Position des Wettkämpfers ist vom Land aus durch die Positionsboje nachvollziehbar. Mehr zum Tauchsportclub Neptun Nordhausen unter www.tsc-neptun-nordhausen.de/.

Grußwort des Landrat zur EM

Sehr geehrte Taucherinnen und Taucher,

sehr geehrte Mitglieder des TSC Neptun Nordhausen e.V., 

herzlich willkommen zum Finale des Europacups im Orientierungstauchen! Es erfüllt mich mit Stolz und Freude, dass der Tauchsportclub Neptun Nordhausen e.V. zum wiederholten Mal Mitorganisator und Austragungsort dieses internationalen Wettkampfs im Orientierungstauchen ist. Die Veranstalter erwarten rund 60 internationale Taucherinnen und Taucher, die für spannende Wettkämpfe sorgen werden. 

Die anspruchsvolle Vorbereitung des Finales hat der hiesige Verein gemeinsam mit dem Ausrichter, dem Tauchsportclub Dresden-Nord e.V., im Ehrenamt geleistet. Ich danke allen unermüdlichen Mitgliedern des Tauchsportvereines – ohne diesen engagierten Einsatz und das sehr gut ausgestattete Vereinsgelände wäre die Austragung eines solch hochkarätigen internationalen Wettkampfs in Nordhausen gar nicht möglich. Ich freue mich auf dieses besondere sportliche Erlebnis für alle Tauchsportbegeisterten, wünsche allen Starterinnen und Startern viel Erfolg und dem Publikum viel Vergnügen.

Ihr

Matthias Jendricke

Landrat des Landkreises Nordhausen 

Sport Spaß und Spiel am See, August 2022

Die Jugend und Erholungswoche des TSC Neptun Nordhausen e. V. vom 13.-21. August 2022 war laut Aussage aller Beteiligten wieder ein tolles Event. Bei den herrschenden Temperaturen ist so ein Taucherlager am See der schönste Ferienplatz

der Stadt. Der Verein bietet diese Ausbildungs- und Erholungswoche seit weit mehr als zehn Jahren an.

Es wurden wieder zwei neue Mtglieder von Neptun persönlich getauft und in den Verein aufgenommen.

Sommerfest am 30.07.2022

Sommerfest mit Neptun und Spanferkel.

Im Vordergrund des diesjährigen Sommerfestes der Nepturaner stand die Ernennung unseres „Alterspräsidenten“ Rudi Wernecke zum Ehrenmitglied des TSC Neptun e. V. und die Würdigung der vielen geleisteten Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder.

Mit massivem Einsatz stemmten viele fleißige Helfer die Mammut Aufgabe, den in die Jahre gekommenen Einstieg zwei in einen sicheren Einstieg ins Neptuns Reich zu verwandeln, welcher in Anwesenheit der geladenen Sponsoren durch Neptun persönlich eingeweiht wurde. Anschließend wurde bei Schwein am Spieß, vielen Salaten, kühlen Getränken und musikalischer Begleitung durch den ersten Vorsitzenden Daniel Voigt, gefeiert.

Europameisterschaften im Orientierungstauchen

Deutsche Meisterschaft und Europacup im Orientierungstauchen  am Kiesschacht in Nordhausen Die Elite der deutschen und europäischen Wettkämpfer trafen sich am Pfingstwochenende in Nordhausen. 

Der See wurde mit Zielbojen versehen welche die Teilnehmer nach Vorgabe unter Wasser ansteuern müssen. Das Gelände und der See eignen sich hervorragend für derartige Veranstaltungen. Die Sichtweiten entsprechen den Voraussetzungen Das Gelände bietet den  Wettkämpfern Kampfrichtern und Begleitern ausreichend Platz und Sanitäre Anlagen. 

Der TSC ist Ausbildungsstätte des Landes Tauchsport Verband Thüringen 

Orientierungstauchen ist eine spezielle Wettkampfsparte im Tauchsport. Schon die GST trainierte in diesem Nordhäuser Gewässer.  Mario Köhler Mitglied des TSC Neptun erreichte den Dritten Platz im M-Kurs auf nationaler Ebene. Der finale Europacup 2022 am 10./11. 09. findet auch im Tauchersee in Nordhausen statt.