Verein

Unser Verein TSC Neptun Nordhausen e.V. wurde am 15.03.1990 gegründet. Er ging aus einer ehemaligen Tauchsportgruppe der GST hervor, deren Mitglieder nach der deutschen Einheit die Möglichkeit der Vereinsgründung nutzten.

Dank der Stadtverwaltung unserer Heimatstadt Nordhausen, hatten wir die Möglichkeit, ein ca 13000 qm großes Gelände direkt am Tauchersee in Nordhausen zu pachten.

Zu diesem Zeitpunkt stand auf dem Vereinsgelände lediglich eine sehr kleine alte Holzhütte. Durch gute Kontakte zum Tauchsportverein in Bochum gelang es uns, einen neuwertigen und sehr geräumigen Bungalow zu erhalten. Diesen galt es in den Jahren 1993 – 2001 kontinuierlich auf- und auszubauen, wobei die Nutzung für unsere Vereinsmitglieder bereits 1995 erfolgen konnte. Dank unserer Vereinsmitglieder, welche sehr viele freiwillige Arbeitsstunden an diesem Vereinshaus verbrachten, ist es heute mit einem großen Clubraum, 2 Toiletten, Schlafraum mit 6 Betten, sowie einer gut ausgerüsteten Küche versehen.

Parallel zu diesem Projekt war es erforderlich, das Vereinsgelände zu Rekultivieren und ständig zu pflegen somit für die Zwecke des Vereins nutzbar zu machen. Viele tausend Arbeitsstunden waren auch hier seit der Gründung des Vereins von den Mitgliedern zu absolvieren, um auf den heutigen Stand eines sehr gepflegten Anwesens zu kommen.

Im Jahr 2002 begannen wir, bedingt durch die kontinuierlich steigende Zahl an Vereinsmitgliedern, mit der Planung und Verwirklichung unseres größten Projektes, dem Bau eines massiven zweiten Vereinshauses, welches, wenn es sich einrichten lässt, auch von befreundeten Tauchvereinen kurzfristig genutzt werden kann. Es gelang uns, dieses Vereinshaus Anfang 2003 seiner Bestimmung übergeben zu können. Die Vereinsmitglieder sind sehr stolz auf dieses Schmuckstück unseres Vereins.

Der Verein unterstützt die jährlich stattfindenden Thüringer Landesmeisterschaften im Orientierungs- tauchen, durch Bereitstellung eines großen Teils des Vereinsgeländes mit Sanitäranlagen sowie Nutzung des Hochdruckkompressors durch die Wettkämpfer. An dieser Veranstaltung nehmen jeweils bis zu 60 Kinder und Jugendliche teil, welche von 15 Betreuern der Vereine umsorgt werden.

Um den Vereinsmitgliedern das Tauchen jederzeit zu ermöglichen, war es erforderlich einen Fülldienst, an den vereinseigenen Hochdruckkompressoren einzurichten.

Natürlich führen wir jährlich Vereinsveranstaltungen wie z.B.: Weihnachtstauchen, Weihnachtsfeier, Silvestertauchen, Sommerfest, Tauchfahrten zu Zielen innerhalb Deutschlands, sowie (planmäßig neu) auch in fernere Ziele durch. In den Wintermonaten, haben wir Dank der Parkhaus und Bädergesellschaft GmbH und der Stadtverwaltung Nordhausen die Möglichkeit, das Badehaus in Nordhausen von Oktober bis Ende April zu Zwecken des Trainings zu nutzen.

Der Verein zählt derzeit 64 Mitglieder. Dieses ist die höchste Mitgliederzahl seit Vereinsgründung. Zurückzuführen ist dieses durch die steigende Beliebtheit des Tauchsportes, sowie der sicherlich optimalen Bedingungen, welche wir unseren Mitgliedern bieten können.

Der 2011 neu gewählte Vorstand setzt sich aus folgenden 5 Vereinsmitgliedern zusammen:

Vorsitzender: Michael Menzel

2. Vorsitzender: Gisa Ohnesorge

Schatzmeister: Torsten Franke

Verantwortliche für das Vereinsgelände: z.Z. nicht besetzt

Verantwortlicher für Org. und Öffentlichkeitsarbeit: Martin Klaproth

 

 

Ein großes Augenmerk richtet der Vorstand auf ein harmonisches Miteinander innerhalb des Vereins!

Geplant ist weiterhin den Kontakt zum Nordhäuser Anglerverband auf ein hohes Niveau zu bringen, da viele gemeinsame Interessen speziell im Umwelt- und Gewässerschutz vorhanden sind. Erste gemeinsame Aktivitäten in dieser Hinsicht, sind in einem Gespräch mit dem Vorsitzenden dieses Mitgliederstarken Vereins, Herrn Knust, angesprochen und sollten auch verwirklicht werden.

Kontaktanschrift:

TSC Neptun Nordhausen e.V.

c/o T.Franke

99735 Kleinfurra

Fotos aus den 80`er Jahren, die uns von Sven Taubert und Mario Köhler zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentieren nicht möglich.