Weihnachtsfeier beim TSC Neptun.

Da das Tauchjahr sich dem Ende neigt, haben sich zwanzig Mitglieder im vorweihnachtlich dekorierten und gemütlich eingeheizten Vereinsraum des TSC Neptun zusammengefunden. Schon am Nachmittag wurde in der kleinen Vereinsküche gebrutzelt und geköchelt, sodass die Anwesenden am Abend ein hervorragendes Gericht genießen konnten. Herzlichen Dank der Küchencrew. 
Zu dem Essen waren auch Heike und Andreas eingeladen, unsere 2 Fleißigen, welche vom KSB und dem Arbeitsamt gefördert wurden und zum Jahresende aus dem „ Beschäftigungsverhältnis“ leider ausscheiden. Der Vorstand überreichte beiden ein Geschenk für ihren Einsatz.

TSC on Tour – auf dem Weihnachtsmarkt in LE

Am ersten Advent auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt abgetaucht.
Die jährliche Sternfahrt zu einem Weihnachtsmarkt war wieder ein toller Spaß. 20 Taucher gingen per Schiene on Tour.

Es weihnachtet in Neptuns Reich

14 Mitglieder des TSC Neptun Nordhausen e. V. haben Hecht, Barsch, Karpfen und Aal pünktlich zum 1. Advent einen beleuchteten Weihnachtsbaum in sechs Meter Tiefe platziert.

Wintertraining 2018 / 2019

Ab sofort besteht wieder die Möglichkeit Flossenschwimmen zu trainieren,  neues Material zu testen oder die Tarierung zu verbessern.

 

Beginnend mit dem Mittwoch, den 17.10.2018 treffen wir uns wieder immer Mittwochs um 19:45 Uhr im Vorraum des Badehauses, in dem zwei Bahnen in der Zeit von 20:00 – 21:00  für unseren Verein reserviert sind.

Beachtet bitte, das in den Schulferien (Ferienplan Land Thüringen) kein Training stattfinden kann, da in dieser Zeit keine Reservierungen für Vereine vorgenommen werden.

10. Elbtalpokal am 15.9./16.9. im Orientierungstauchen das 1. Mal bei uns

Der Elbtal-Pokal im Orientierungstauchen, mit über 30-jähriger Geschichte und Wurzeln in der Nähe von Dresden, wird jährlich vom Tauchsportklub Dresden-Nord e.V. organisiert und wurde in diesem Jahr das 10. Mal ausgerichtet. Da dort die Bedingungen für weitere Sportwettkämpfe nicht mehr gegeben waren, wurde ab 2015 der Pokal an anderen Seen ausgetragen. Dieses Jahr fand er das erste Mal beim TSC Neptun in Nordhausen statt. Hier finden die Orientierungstaucher ideale Wettkampf-Bedingungen vor.
Ca. 40 Sportler, historisch bedingt, hauptsächlich aus den neuen Bundesländern, d.h. Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin kämpften hier um die Pokale. Ausgetragen wurde in den OT-Wertungen: Einzelpokale, in den Klassen weibliche und männliche Jugend, Damen und Herren, sowie ein Mannschaftspokal, die Sachsen-Wertung und die Deutschland-Trophy. Es lohnte, die Pokale sind originelle Unikate (Schrauben-Männchen).